Klimaschutzaktionstage: Wochenmarkt Staufenberg

ACHTUNG: Die Veranstaltung wurde verschoben! Ein neuer Termin steht bislang nicht fest

19.03.2020 09:00 13:00
Parkplatz der Vitalen Mitte in Staufenberg, Kernstadt

Klimaschutz ist Thema auf den Wochenmärkten

Experten des Landkreises informieren vor Ort und machen viele Angebote

Landkreis Gießen. Von saftigem Obst und knackigem Gemüse bis zu Bio-Textilwaren und Saatgutmischungen: In vielen Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen bieten Wochenmärkte regionale Produkte. Gleichzeitig leisten sie einen Beitrag zum Klimaschutz: Sie ermöglichen regionalen Erzeugern Absatz und tragen dazu bei, dass durch kurze Transportwege Emissionen gespart werden. Wer auf dem Markt einkauft, kommt oft mit dem Erzeuger von Lebensmitteln ins Gespräch, weiß deren Wert zu schätzen und wirft sie selten weg. 

Landkreis Gießen organisiert Klimaschutz-Aktionstage im März 2020

Das Klimaschutz-Team des Landkreises Gießen hat die lokalen Wochenmärkte für die Klimaschutz-Aktionstage im März ausgewählt. Dafür hat es viele Mitmachangebote vorbereitet und wird dort Jutebeutel für einen plastikfreien Einkauf verschenken. „Wir laden Interessierte ein, mit unseren Experten ins Gespräch zu kommen“, sagt Landrätin Anita Schneider. „Wir möchten Menschen auf den Wochenmärkten nicht nur Tipps für umweltfreundliches Verhalten geben, sondern auch auf die Beratungsangebote rund um Klimaschutz und Energie aufmerksam machen.“

Was gibt es wann und wo?

In Staufenberg gibt es am Donnerstag, den 19. März 2020, von 8 bis 13 Uhr die Möglichkeit, mit dem neuen Klimaschutzmanager der Stadt Staufenberg ins Gespräch zu kommen und sich über zukünftige Projekte zu informieren oder zu Projektideen anzuregen.

 

Bildnachweis: ©VRD - stock.adobe.com